Pfannkuchen mit Joghurt

Die Alternative, wenn die Milch leer ist

Tja, da hab ich den Kindern Pfannkuchen versprochen und stelle fest, dass die Milch alle ist. Oh nein, Drama. Jetzt hab ich ein Problem. Naturjoghurt hab ich noch. Ob das geht? Ja! Es hat funktioniert und keiner hat es gemerkt. Hier das Rezept für dich.

Eier-Joghurt-Pfannkuchen
500 g Naturjoghurt (1.5 %)
4 Eier
1 TL Salz
250 g Mehl

JOGHURT, EIER und SALZ gut verrühren. Danach portionsweise das MEHL dazugeben und cremig rühren. Dann eine Pfanne mit etwas Öl erhitzen. Je nach Größe die Menge an Teig im die Pfanne und ca. 2-3 Minuten je Seite schön backen.

Ich habe auch kleine Schinkenwürfel mit angebraten.

Je nachdem, wie du deine Pfannkuchen magst, pur genießen oder mit Ahornsirup verfeinern.

Verfasst von

Leidenschaftliche Bloggerin, Texterin und interessiert an Online-Marketing mit Schwerpunkt Content und Storytelling. Auf meinem Blog Mamacheck.de veröffentliche ich spannende Geschichten über starke Frauen.

2 Kommentare zu „Pfannkuchen mit Joghurt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s