ÖKO-Test: Keine Kinder-Gummistiefel ohne Schadstoffe

Krebsverdächtige Weichmacher in Gummistiefeln

Wie du deine Kinder schützen kannst

Machst du dir eigentlich Gedanken, ob deine Kinder mit Schadstoffen in Berührung kommen, die krebserregend sind? Ich ertappe mich oft dabei, wie gedankenlos ich da manchmal bin. Umso erschrockener war ich, als ich das  Testergebnis über Kindergummistiefel der Zeitschrift Öko-Test gelesen habe. Keiner der 16 auf Schadstoffe geprüften Gummistiefel für Kinder hat gut abgeschnitten. Alle enthalten Weichmacher.

Krebsverdächtige Weichmacher in Gummistiefeln

Schuld sind krebsverdächtige Weichmacher wie z. B. Naphtalin und Phtalate. Diese werden benötigt um den Kunststoffe flexibel und anschmiegsamer zu machen. Schäden an Leber, Nieren und Fortpflanzungsorganen werden vermutet. Sie sollen wie Hormone wirken.

So schützt du dein Kind

Dichte Kniestrümpfe oder eine Strumpfhose anziehen, rät „Öko-Test“. Bleiben diese trocken, dürften die Schadstoffe nicht an die Haut gelangen.

Gibt es Gummistiefel ohne Schadstoffe?

Ich habe in einem Testbericht von Stiftung Warentest ein paar Stiefel gefunden, die angeblich keine Schadstoffe enthalten. Allerdings ist der Test bereits von Oktober 2017.

Wie sehr achtet ihr inzwischen auf Schadstoffe? Meine Schwägerin aus Hamburg achtet zum Beispiel sehr viel mehr als ich darauf. Das finde ich gut. Zum Beispiel habe ich mir nie Gedanken gemacht, welchen Schaden die Trinkflaschen aus Plastik anrichten können. Meine Schwägerin hat da eine ganz schöne aus Glas für ihre Nichte gekauft. Die finde ich echt toll. Ich glaube es war diese hier von Emil. Sollte ich am besten gleich bestellen (Werbelink zu Amazon) .

Teile den Beitrag doch einfach, wenn du auch andere Mütter auf das Thema aufmerksam machen möchtest. Oder hinterlasse einen Kommentar.

Deine Eva

Verfasst von

Leidenschaftliche Bloggerin, Texterin und interessiert an Online-Marketing mit Schwerpunkt Content und Storytelling. Auf meinem Blog Mamacheck.de veröffentliche ich spannende Geschichten über starke Frauen.

3 Kommentare zu „ÖKO-Test: Keine Kinder-Gummistiefel ohne Schadstoffe

  1. Ich habe für meine Tochter „Gummi“- Stiefel aus Naturkautschuk. Das hört sich zumindest gut an. Ob diese Stiefel allerdings wirklich schadstofffrei sind oder auch mit Weichmachern „veredelt“ wurden, das weiß ich nicht. Vielleicht weiß das ein weiterer Leser?

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s